Grundschule Naila

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Start

Mini-Känguru-Wettbewerb

Am Freitag, dem 28. Juni 2019, traten alle 100 Erst- und Zweitklässler an, um zu beweisen, dass sie genau wie die Großen schon logisch denken können. Beim Mini-Känguru-Wettbewerb mussten sie verschiedene Aufgaben aus den unterschiedlichen Bereichen der Mathematik zu lösen.

Mit großem Eifer und Durchhaltevermögen berechneten die Schüler die Länge der Sommerferien, lösten Zahlenrätsel und ermittelten fehlende Zahlen.

Im Rahmen einer Siegerehrung erfolgte zuerst die Prämierung der besten Erstklässler:
1. 1a Celine Lang 56,25 Punkte (Jahrgangsbeste)
2. 1a Annabelle Wolfhart 51,25 Punkte
3. 1a Jonathan Schmölzer 50 Punkte
4. 1b Selina Riedel 48,75 Punkte

mini-kaenguru2019-1.kl

Dann kamen die Zweitklässler an die Reihe.
1. 2c Luca Schloth 58,75 Punkte (Jahrgangsbester)
2. 2c Liam Schrepfer 55,75 Punkte
3. 2c Annika Frank 49,25 Punkte
4. 2a Lisa Fehn 46,25 Punkte
5. 2c Sebastian Ludwig 45,75 Punkte
6. 2c Jonas Lang 42,50 Punkte
7. 2b Ico Thrien 40,50 Punkte
8. 2c Atakan Haykir 40 Punkte
2c Lukas Spörl 40 Punkte.

mini-kaenguru2019-2.kl

Alle dreizehn Kinder durften sich über eine Urkunde und ein besonderes Lineal freuen.

mini-kaenguru2019-alle

Aber auch die 22 Schüler, die 30 Punkte oder mehr erreicht hatten, gingen nicht leer aus. Sie hatten schließlich die Anfangspunktzahl mindestens verdoppelt.

Den weitesten Kängurusprung mit neun richtigen Antworten in Folge hat Selena Riedl aus der 1b gemacht. Die Zweitklässler Luca Schloth, Liam Schrepfer und Lisa Fehn lagen mit je acht richtigen Lösungen in Folge nur knapp dahinter. Erfreulich war, neben dem Eifer der Kinder auch, dass über ein Drittel der Schüler in die Siegerränge kam.

Die beiden Jahrgangsbesten Celine und Lukas:

mini-kaenguru2019-jahrgangsbeste